Gartenmonat Mai

Was ist im Garten im Mai zu tun?

  • Bepflanzungslücken im Staudenbeet mit Sommerblumen schließen.
  • Pflanzzeit für sommergrüne Laubgehölze ist vorbei.
  • Blumenzwiebeln und Knollen können nach den Eisheiligen problemlos ohne Schutz in den Boden gebracht werden.
  • Verblühte Fruchtstände von Zwiebelblumen entfernen, grüne Blätter bis zum Vergilben an der Pflanze belassen.
  • Balkonblumen pflanzen (nur gute Blumenerde verwenden).
  • Überwinterte Balkon- und Kübelpflanzen ins Freie räumen. Zunächst noch einen geschützten Platz wählen (Gewöhnungsphase).
  • Frisch gepflanzte Obstgehölze regelmäßig wässern bei warmem und trockenem Wetter.
  • Baumscheiben und zwischen Beerensträuchern mulchen (Grasschnitt).
  • Gehölzschnitt: Frühjahrsblüher sofort nach der Blüte (z.B. Forsythie, Ginster) und Sommerschnitt bei Apfel, Birne, Sauerkirsche usw.