Gartenmonat Januar

Was ist im Garten im Januar zu tun?

  • Nach stärkeren Schneefällen Nadelgehölze und Hecken von Schneelast befreien (säulenförmig wachsende Koniferen können vor dem ersten Schnee mit starken Schnüren zusammengebunden werden).
  • Kälteempfindliche Gehölze und Stauden schützen zum Beispiel mit Vlies oder Laub.
  • Nur bei leichtem Frost können noch Gehölze verpflanzt werden.
  • Eingelagerte Dahlienknollen auf Faul- und Schimmelstellen kontrollieren. Die betroffenen Pflanzenteile sofort entfernen.
  • Eingestellte Kübelpflanzen auf Schädlinge, insbesondere Blattläuse, kontrollieren. Bereits bei geringem Befall bekämpfen.
  • Obstbaumschnitt (Winterschnitt bei nur leichten Frösten).