Gartenmonat Februar

Was ist im Garten im Februar zu tun?

  • Schnitt von Hecken und sommerblühenden Sträuchern, wie z.B. Sommerflieder
    (Gehölze, die im Frühling blühen, sollten möglichst erst nach der Blüte geschnitten werden).
    Bbei gemäßigtem Frost alte und blühfaul gewordene Sträucher verjüngen, indem ältere Triebe
    bodennah oder über kräftigen Neutrieben herausgeschnitten werden (Licht und Luft für Neutrieb).
  • Beerensträucher auslichten, falls nicht schon im Sommer nach der Ernte geschehen.
  • Schnitt von Obst- und Ziergehölzen bei nicht zu starkem Frost.
  • Ab Ende Februar können i.d.R. auch frostempfindliche Obstgehölze (z.B. Pfirsich) geschnitten werden.
  • Überwinterte Kübelpflanzen umtopfen, frisch düngen und ggf. zurückschneiden.